Helmholtz-Gemeinschaft

17. Januar 2013 Helmholtz-Geschäftsstelle

Die zukünftige Energieversorgung aus regenerativen Quellen erfordert ein flexibles und stabiles Stromnetz – es ist absehbar, dass das heutige Netz diesen Anforderungen in wenigen Jahren nicht mehr gewachsen sein wird. Das Stromnetz für die Zukunft fit zu machen, ist Ziel der neuen Helmholtz-Allianz „Technologien für das zukünftige Energienetz“, die vom Karlsruher Institut für Technologie koordiniert wird.

Helmholtz-Gemeinschaft fördert den Umbau des Stromnetzes in Millionenhöhe

Die zukünftige Energieversorgung aus regenerativen Quellen erfordert ein flexibles und stabiles Stromnetz – es ist absehbar, dass das heutige Netz diesen Anforderungen in wenigen Jahren nicht mehr gewachsen sein wird. Das Stromnetz für die Zukunft fit zu machen, ist Ziel der neuen Helmholtz-Allianz „Technologien für das zukünftige Energienetz“, die vom Karlsruher Institut für Technologie koordiniert wird.

Die Helmholtz-Gemeinschaft fördert die Allianz 2013 und 2014 mit insgesamt 3,2 Millionen Euro aus ihrem Impuls- und Vernetzungsfonds. Partner sind neben dem Karlsruher Institut für Technologie und dem Forschungszentrum Jülich – beides Helmholtz-Zentren –  die Technische Universität Darmstadt, die Technische Universität Dortmund und die RWTH Aachen sowie verschiedene Energieversorgungsunternehmen.

Die Helmholtz-Gemeinschaft unterstützt die Energiewende und den Umbau des Energiesystems in Deutschland mit zahlreichen umfassenden Forschungsaktivitäten und investiert zusätzlich 135 Millionen Euro, um Forschungslücken zu schließen, Kompetenzen auszubauen und zu bündeln und so die Energiewende voranzutreiben.

Zur Presseinformation des Karlsruher Instituts für Technologie

Kontakt

Janine Tychsen neu 100x100

Janine Tychsen

Stellvertretende Leiterin Kommunikation und Medien

Helmholtz-Gemeinschaft

Geschäftsstelle Berlin
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin

Telefon: +49 30 206329-24
Fax: +49 30 206329-60
janine.tychsen (at) helmholtz.de


Monika Landgraf

Pressesprecherin, Leitung Presse

Karlsruher Institut für Technologie

Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe

Telefon: +49 721 608 47414
presse (at) kit.edu

www.kit.edu


22.10.2014

Kontakt

Abteilung Kommunikation und Medien

Helmholtz-Geschäftsstelle

Geschäftsstelle Berlin
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin

Telefon: +49 30 206329-57
Fax: +49 30 206329-60
presse (at) helmholtz.de


Feed abonnieren

Presseinformationen